Blockchain Smart Contracts

Blockchain Smart Contracts

Der Blockchain-Smart-Contract wurde 1994 vorgestellt, als der Computerexperte Nick Szabo die Funktionsweise und Bedeutung der in die Computercodes eingebetteten Smart Contracts erklärte. Als die Blockchain-Technologie in die Welt kam, begann diese Option viel praktikabler zu werden. Mit dieser Technologie können verstärkt Sicherheit und Transparenz gewährleistet werden.

Die Stakeholder fühlen sich von Smart Contracts angezogen, weil die Freigabe und der Zugriff auf sie so effizient sind. Mit Smart Contracts kann man automatisieren, anordnen und verwalten, und sie bestätigen automatisch die Zahlungsbedingungen. Darüber hinaus kann man damit Zeit sparen, Zwischenhändler entfernen und eine mehrparteienbasierte Validierung ermöglichen, sobald die Anforderungen erfüllt sind.

Native Smart-Contract-Verwaltung wurde zuerst von der Blockchain-Plattform namens Kaleido angeboten. Die Plattform bot die kompletten Funktionen mit Sichtbarkeit für die Vertragsentwicklung. Smart Contracts wird ein riesiges Potenzial nachgesagt und sie können in den kommenden Zeiten mehrere Branchen verändern.

Im Folgenden findest du einige Beispiele für Smart Contracts:

1. Fehlerreduzierung in der Handelsfinanzierung

Mit Smart Contracts lassen sich kostspielige Fehler leicht beseitigen. Mit automatisierten Arbeitsabläufen und präzisen Berechnungen können Smart Contracts die Bearbeitungszeit erheblich verkürzen. In einem Bericht von Santander InnoVentures werden die Vorteile und Möglichkeiten verschiedener neuer Finanztechnologien erläutert. Smart Contracts können sich als nützlich erweisen, um die grundlegende Infrastruktur und Abläufe von Finanzunternehmen zu verändern. Die Distributions-Ledger können große Mengen von Transaktionen verwalten. Bis Ende 2022 können dadurch jährlich etwa 15 bis 20 Milliarden Dollar eingespart werden.

2. Nachverfolgung von Immobilieneigentum

In diesem Sektor werden Smart Contracts verwendet, um die Eigentumsdetails jeder Immobilie zu erfassen. Es kann den Bedarf an Anwälten und Maklern beseitigen/verringern, da die Transaktionsgeschwindigkeit und -effizienz durch Smart Contracts optimiert wird. Laut Rob Massey, einem Blockchain-Experten, kann die Verwaltung von Eigentumsrechten auf viel kostengünstigere und effizientere Weise durch Smart Contracts ersetzt werden. Es kann einige Bugs im System von Smart Contracts geben, die den Benutzer dazu zwingen könnten, die gesetzlichen Gebühren zu bezahlen. Aber für eine ordnungsgemäße Bewertung einer Immobilie sind Smart Contracts nützlich, um die gesamte Transaktionshistorie, das Eigentum und andere Details der Immobilie zu speichern. Darüber hinaus sind sie nützlich, um Betrug und Missbrauch mit verschlüsselten Codes und Hochsicherheitsmaßnahmen zu vermeiden.

3. Schutz von medizinischen Daten im Gesundheitswesen

Die Gesundheitsbranche versucht, mehr automatisierte Optionen und aktuelle Sicherheitssysteme einzuführen, um die Daten ihrer Patienten effizient zu schützen. Cyberkriminelle greifen häufig Krankenhäuser an, da Krankenhäuser mehr persönliche Daten einer Person haben als jede andere Institution. Mehrere große Namen waren bereits von Cyberkriminalität betroffen, wie z. B. UCLA Health, eine bekannte Gesundheitseinrichtung, die angegriffen wurde und bei der mehr als 4,5 Milliarden Patientendaten abgegriffen wurden. Solche Vorfälle haben Gesundheitseinrichtungen in den gesamten USA dazu veranlasst, qualifizierten Managern und Administratoren im Gesundheitswesen Priorität einzuräumen. Infolgedessen wurden neue Technologien und Techniken eingeführt, um mehr Sicherheit zu gewährleisten. Nach Angaben der Maryville University benötigt der Gesundheitssektor heute mehr denn je technisches Fachwissen. Deshalb gibt es jetzt eine hohe Nachfrage nach technischen Experten im medizinischen Bereich. Mit Smart Contracts wurde sichergestellt, dass die privaten Daten von Patienten, Rezepte für neue Medikamente und klinische Studien sicher aufbewahrt werden.

4. Die Integrität von Wahlen kann verbessert werden

Überall auf der Welt hören wir die Nachrichten über Betrug bei den Wahlen. Mehrere Experten haben prognostiziert, dass bei den nächsten Wahlen das Blockchain-Wahlsystem seine Rolle spielen kann. Wenn die Stimmabgabe sicher auf einer digitalen Plattform zur Verfügung gestellt wird, wird das Blockchain-Wahlsystem mehr Teilnehmer dazu ermutigen, ihre Stimme abzugeben. Außerdem wird es ein viel sichereres, einfacheres, effizienteres und schnelleres Wahlsystem sein. Es kann den Prozess der Auszählung und Meldung der abgegebenen Stimmen beschleunigen. Smart-Contracts werden auch verhindern, dass Teilnehmer mehrfach abstimmen, um Ungerechtigkeiten bei den Wahlen zu vermeiden.

5. Versicherungsbetrug kann reduziert werden

Die Versicherungsbranche gibt jedes Jahr Millionen von Dollar aus, um die Versicherung von Kunden in Anspruch zu nehmen. Der größte Teil dieses Geldes wird für betrügerische Versicherungsansprüche verschwendet. Mit Smart Contracts kann der Prozess der Versicherungsansprüche durch eine kontinuierliche Überwachung der Fehler gestärkt werden. Sowohl Organisationen als auch Einzelpersonen können davon profitieren, um beiden Parteien mit Verwaltungsrichtlinien zu helfen. Der schnelle Prozess wird die Kosten für den Kunden verkürzen. Laut Lloyds of London werden Versicherungsunternehmen in der Lage sein, ihre Kosten für Versicherungsansprüche mit Smart Contracts zu decken, da das Risikomanagement der kooperierenden Kunden verbessert wird.

Es gibt noch einige andere Beispiele für Smart Contracts, wie Peer-to-Peer-Transaktionen, Lieferkettenmanagement, Produktentwicklung und Inventur. Es wird weitere Innovationen und Verbesserungen in dieser Technologie geben, aber schon jetzt steigt die Popularität von Smart Contracts aufgrund ihrer Transparenz, Effizienz und Verantwortlichkeit.

Inhaltsangabe

MasterCard
VISA
SEPA
SWIFT
PCI Security Standards Council
MasterCard
VISA
SEPA
SWIFT

PCI Security Standards Council

Newsletter abonnieren und als PayPodo-Insider alle Neuigkeiten erhalten!

Du möchtest stets alle Neuigkeiten von PayPodo erhalten? Dann bist du hier genau richtig! Melde dich noch heute an und verpasse nichts mehr!

PayPodo operiert unter CustomHash AG, einem in Deutschland registrierten Unternehmen mit der Legal Entity Identifier 391200VTCFSYUNN7YA32 und Büros in der Oberwallstraße 6/4, 10117 Berlin, Deutschland. CustomHash AG (Zertifikat) ist ein autorisierter Electronic Money Institution Intermediär von Verified Payments UAB (Lizenz-Nr. 27), das ein lizenzierte Electronic Money Institution ist, das von der Litauischen Zentralbank gemäß der E-Geld-Verordnung überwacht wird.