Datei bei Pinata anpinnen & IPFS Desktop mit Pinata verbinden

Eine Datei bei Pinata für das IPFS-Netzwerk anzupinnen ist sinnvoll, wenn du sichergehen möchtest, dass deine Datei immer verfügbar ist. Lädst du eine Datei über das Pinata Web-Interface hoch, wird diese automatisch angepinnt, also auf einem Server von Pinata gespeichert. Nutzt du hingegen das Programm IPFS Desktop mit deinem Computer Zuhause, sind Dateien, die nicht angepinnt sind, nicht abrufbar, wenn dein Computer aus ist. In diesem Artikel zeigen wir dir, welche Vorteile Pinata mit sich bringt, wie du IPFS Desktop mit Pinata verknüpfen kannst und zuvor natürlich, wie du den dafür benötigten Secret Access Token bei Pinata erstellst.

IPFS Desktop installieren und Dateien bereitstellen – Mit Anleitungen!

IPFS Desktop installieren ist einfacher als gedacht. Wir zeigen dir hier im Artikel Schritt für Schritt, wie du IPFS Desktop auf deinen mit Windows betriebenen Rechner installieren kannst. Im Anschluss erwarten dich noch zwei weitere Bild-Anleitungen „Datei in das IPFS-Netzwerk importieren über IPFS Desktop“ und „So stellst du dem IPFS-Netzwerk einen ganzen Ordner zu Verfügung“.

IPFS einfach erklärt – Ein dezentrales Dateisystem für öffentliche Netzwerke

IPFS steht für InterPlanetary File System. IPFS ist ein dezentrales, also verteiltes inhaltsadressierbares Dateisystem und Hypermedia-Protokoll, welches keinen zentralen Server nutzt, es besitzt folglich keinen Single Point of Failure. Das Ergebnis ist ein dezentrales Netzwerk, welches mit Einsatz einer Peer-to-peer-Methode, Dateien speichert und für alle IPFS-User und über Gateways auch Nicht-IPFS-Usern zur Verfügung stellt. Im Gegensatz zum häufig genutzten Hypertext Transfer Protocol (http), welches Webserver zum Übertragen der Daten nutzen und zentralisiert gesteuert wird, setzt IPFS seinen Fokus auf Dezentralität. IPFS funktioniert wunderbar, sofern User wissen, wie IPFS aufgebaut ist, installiert und angewendet werden kann.

MasterCard
VISA
SEPA
SWIFT
PCI Security Standards Council
MasterCard
VISA
SEPA
SWIFT

PCI Security Standards Council

Newsletter abonnieren und als PayPodo-Insider alle Neuigkeiten erhalten!

Du möchtest stets alle Neuigkeiten von PayPodo erhalten? Dann bist du hier genau richtig! Melde dich noch heute an und verpasse nichts mehr!

PayPodo operiert unter CustomHash AG, einem in Deutschland registrierten Unternehmen mit der Legal Entity Identifier 391200VTCFSYUNN7YA32 und Büros in der Oberwallstraße 6/4, 10117 Berlin, Deutschland. CustomHash AG (Zertifikat) ist ein autorisierter Electronic Money Institution Intermediär von Verified Payments UAB (Lizenz-Nr. 27), das ein lizenzierte Electronic Money Institution ist, das von der Litauischen Zentralbank gemäß der E-Geld-Verordnung überwacht wird.